Geheimnisvoller Tag: Frauendreißiger

Außergewöhnliche Stadtführung an Mariä Himmelfahrt

image_pdfimage_print

fuehrungDer 15. August, den wir heute als „Mariä Himmelfahrt“ bezeichnen, wurde ursprünglich als der sogenannte „Frauendreißiger“ gefeiert. Was es mit diesem geheimnisumwobenen Frauentag auf sich hat, ist Thema einer Führung am Freitag, die sich mit den Ursprüngen der Großen Muttergottheiten und längst vergessenem weiblichem Urwissen beschäftigt. Zum Abschluss gibt es für jeden Teilnehmer ein Glas Hollersekt. Treffpunkt: Freitag, 15. August, 19 Uhr, Frauenkirche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Geheimnisvoller Tag: Frauendreißiger

  1. Auch nach der Rechtschreibreform gibt es noch das ß: Es muss also „Frauendreißiger“ heißen. Und der Feiertag heißt Mariä Himmelfahrt.

    0

    0
    Antworten
    1. Christian Huber Beitragsautor

      Merci! Wird sofort verbessert … Beste Grüße, Ch. Huber

      0

      0
      Antworten