Ganz Haag in einem Fahnenmeer

Schützengau feierte heute bei Kaiserwetter sein 90-jähriges Bestehen

image_pdfimage_print

12Der runde Geburtstag war heute eine runde Sache: Bei herrlichem Spätsommerwetter feierte der Schützengau Wasserburg-Haag seinen 90. Geburtstag. Zum Festsonntag trafen sich die Vereine aus dem ganzen Altlandkreis auf dem Haager Herbstfest. Mit einem großen Festzug ging es durch Haag. Alexander Obermeier war für uns dabei. Seine Fotos zum großen Jubiläum …

Über 1000 Schützinnen und Schützen waren zum Jubiläum des Schützengaus Wasserburg/Haag nach Haag gekommen. Bei strahlendem Sonnenschein trugen die Schützenkönige und Königinnen die mehrere Kilo schweren Schützenketten mit den Medaillen und Ehrengaben des Vereins zur Schau.

Der kleine Schützennachwuchs wurde zum Teil die lange Strecke bis zum Altar auf dem Marktplatz vor dem Rathaus getragen oder in Leiterwagerl gezogen.

Die Schirmherrin, Bürgermeisterin Sissi Schätz, Bezirksrat Sebastian Friesinger, Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer, Landesschützenmeister Wolfgang Kink und Landrat Georg Huber waren der Einladung des Gauschützenmeisters Erich Eisenberger und Gau-Ehrenschützenmeisters Helmut Wagner gerne gefolgt, um das Jubiläum gebührend zu feiern.

Im ökomenischen Gottesdienst würdigte Pfarrerin Ruth Nun und Pfarrer Pawel Idkowiak das „Zusammenstehen und die Tradition“ als wesentliches Merkmal der anwesenden Schützen.

Nach der Bayernhymne wurde im Anschluss im Festzug mit Gegenzug entlang der Haupt- und Mühldorfer Straße zurück zum Festzelt marschiert. Hunderte von Besuchern säumten die Straßen dieses prächtigen Schützenzuges. AO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.