Für Blues-Fans: Slavko Hilvert live

Am Samstag im Wasserburger Burgstall - Bei freiem Eintritt

image_pdfimage_print

SlavkoSlavko sollte man als Blues-Fan gehört haben: Möglich ist das an diesem Samstag, 21. März, um 20 Uhr im Burgstall 9 in Wasserburg, wo die Adventgemeinde bei freiem Eintritt einlädt. Der in Slowenien geborene Slavko Hilvert hat ein abwechslungsreiches Leben hinter sich, das ihn und seine musikalische Entwicklung deutlich gezeichnet hat. Als „Primus“ des Blues-Harp“ im ehemaligen Jugoslawien und Gründer der ersten jugoslawischen Blues-Band spielte er mit vielen Musikern der Szene. Mit Chris Jones, einem der berühmtesten amerikanischen Gitarristen, spielte er über zwei Jahre …

Slavko Hilvert, geboren Postojna, Slowenien; studierte Lehramt im Fach Kunst an der
Universität in Belgrad. 1999 bis 2003 arbeitete er an deutschen Schulen
Er wurde zum ‚Gewinner der Herzen‘ beim Nishville Jazz Festival in Nis, Serbien.
Er ist überzeugter Christ, dem es am Herzen liegt, seinen Lebensentwurf auch über die Musik mitzuteilen.

Eintritt frei – Spenden erwünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.