From Hennagassl to Kracow

Wasserburger Band „Max Hurricane & the eSKAlators" geht auf große Tour

image_pdfimage_print

Weinfest2016-13-von-29Der Hennagassl-Ska war auch heuer wieder ein Highlight des Wasserburger Weinfests. Das Wetter war klasse, die Bühne wurde wieder vom Baumann Sepp zur Verfügung gestellt und die Wasserburger Band „Max Hurricane & the eSKAlators!“ in blendender Spiellaune. Ein perfekter bayerisch-karibischer Abend. Das Hennagassl platzte wieder schier aus allen Nähten und die Weinfestbesucher tanzten die halbe Nacht zum mitreißenden jamaikanischen Sound. Nach dem Fest ist vor der Tour: Jetzt geht es „From Hennagassl to Kracow“.

Das Konzert beim Weinfest war für die Band nämlich der Start einer kleinen, feinen Sommertournee. Am Mittwoch startet ein lang geplanter Trip nach Krakau, um dort am Freitagabend ein Konzert zu geben.

Die Idee entstand bei einem der jährlichen Konzert-Ausflüge in den Bayerischen Wald.

Der Trompeter, Darek Golda, ist gebürtiger Pole und hat sich um entsprechende Kontakte zur Krakauer Kulturszene gekümmert und den Auftritt im Club Odeon festgemacht.

Viele Fans haben sofort Interesse an einer Mitfahrt bekundet: am kommenden Mittwoch machen sich jetzt insgesamt 52 „Max Hurricanies“ auf den Weg, um zusammen die wunderschöne Stadt Krakau zu besuchen und ein sicherlich für alle unvergessliches Konzert in Polen zu erleben – wir berichten natürlich ausführlich.

Und die Planung der nächsten Bandtour ist bereits am Laufen: 2017 ist ein Ausflug nach Hamburg geplant. Da kommt der Conga-Spieler der Wasserburger her…

Flyer Hennagassl 2016_Netz.pdf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.