Freie Fahrt für alle Wasserburger!

Wette einlösen: Kostenlos mit der Südostbayernbahn fahren

image_pdfimage_print

Wasserburg – Erinnern Sie sich noch? Im vergangenen Dezember hatte die Südostbayernbahn gegen die Stadt Wasserburg gewettet, dass keine 150 Personen zum Bahnhof kommen, um ein Weihnachtslied anzustimmen. Es kamen aber viel mehr Wasserburger und Reitmehringer zum Bahnhof und haben unter Begleitung der Stadtkapelle mit „Oh Tannenbaum“ die Wette klar gewonnen. Der Wetteinsatz …

Als Wetteinsatz hatte die Südostbayernbahn einen Tag Freifahrt auf der Bahnstrecke Rosenheim-Mühldorf verlost. Den können alle Bürger aus Wasserburg nun endlich einlösen. Man hat für die Wetteinlösung extra auf die Ferien und hoffentlich sommerliches Wetter gewartet.

Am Freitag, 16. August – das ist der „Brückentag“ nach Maria Himmelfahrt – können alle Bürger aus dem Stadtgebiet kostenlos und den ganzen Tag lang die Züge der Südostbayernbahn auf der Strecke zwischen Rosenheim und Mühldorf nutzen – sei es für eine Einkaufstour, für einen Ausstellungsbesuch oder für die Rückfahrt nach einer ausgiebigen Radltour. Voraussetzung ist lediglich, durch einen gültigen Ausweis oder Reisepass nachweisen zu können, dass man seinen Wohnsitz im Stadtgebiet Wasserburg hat.

Anlass der Wette war die Einführung des Stundentakts zwischen Rosenheim und Mühldorf und die Eröffnung des neuen Haltepunkts Rosenheim Hochschule. Wer die Vorzüge des dichteren Zugangebots bislang noch nicht ausprobiert hat, der sollte nun die Möglichkeit einer kostenlosen Testfahrt unbedingt nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.