Fetziger Start in die Herbstfestsaison

Bierprobe mit Gästen aus dem ganzen Haager Land gestern rundum gelungen

image_pdfimage_print

Süffiges Bier von fünf heimischen Brauereien, Musiker von sechs verschiedenen Blaskapellen und rund 400 Gäste aus dem ganzen Haager Land: Das sind die nackten Zahlen zum gestrigen Auftakt für die fünfte Jahreszeit in Haag. Noch 42 Tage sind es bis zum Herbstfest 2017. Und man merkte den Gästen beim Unertl gestern schon an: Es wird wirklich Zeit, dass die Luft endlich wieder nach Bier, Hendln und  frischen Brezen riecht.

Ausgelassen feierten die zahlreichen Gäste bei kulinarischen Schmankerln bis in die Nacht hinein. Natürlich wurden wieder alle fünf Biere eingehend auf Hopfen und Malz geprüft – und allesamt wurden bestens benotet. Allen voran das Haager Weißbier vom Unertl, das süffige Nass der Brauereien Forsting und Bräu im Moos, die Biere vom Bräu z‘ Loh und natürlich auch das Stierberger.

Unter den zahlreichen Gästen waren traditionell auch Bürgermeisterin Sissi Schätz und Mühldorfs Landrat Georg Huber. Allesamt fanden sich zunächst zum gemeinsamen Gruppenbild ein, ehe es in der großen Halle beim Unertl richtig zünftig wurde. Und die vereinigten Blaskapellen spielten dazu, dass einem ganz warm ums Herz wurde. Herbstfest, Du kannst kommen!

Die gestrige Bierprobe in Bildern:

Schlussakkord: Zu später Stunde nahm Festwirt Bernd Furch den Taktstock in die Hand.

 

Begrüßten die Gäste aus dem ganzen Altlandkreis in Haag:

Alois Unertl, …

 

…Festwirt und Herbstfestorganisator Bernd Furch, …

 

… Herbert Zeilinger (links), …

 

… Ilona Unertl, …

 

… Betty Unertl …

 

… Maria Furch und …

 

… Gerti Zeilinger.

 

Tobi Hangl (links) und SAS-Chef Stefan Staudinger.

 

Auch aus der Politik war viel regionale Prominenz da, wie zum Beispiel Soyens Bürgermeister Karl Fischberger.

 

Robert Aberger vom Herbstfest-Team mit Ludwig Schletter im Gespräch. 

 

Die Bürgermeisterin und der Landrat.

 

Und natürlich durfte auch das befreundete Wasserburger Frühlingsfest nicht fehlen: Der langjährige Festwirt Hans Obermaier mit dem Vorsitzenden des Festausschusses, Moritz Hasselt, sowie Brauerei-Chef und Festwirt Schorsch Lettl (von links).

 

Christian Flamm dirigierte das Gruppenfoto.

 

Paparazzi im Einsatz.

 

Alois Unertl (Mitte, hinten) hatte alles im Griff und sorgte dafür, dass sich die Gäste rundum wohlfühlten.

 

Dunkle Wolken über Haag – beste Stimmung bei der Bierprobe beim Unertl.

 

Florian Schiller von Rosenheim24 war aus dem tiefen Süden angereist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.