Festzug, Fahnen, Feuerwerk

Großes Programm beim Frühlingsfest - Start am kommenden Freitag

image_pdfimage_print

Stadtarchiv Wasserburg a. Inn, Bildarchiv13Das 30. Wasserburger Frühlingsfest auf dem Festplatz am Badria – es ist ein ganz Besonderes. Nicht nur das Festzelt und der Festwirt sind neu, auch am Rahmenprogramm hat der Wirtschaftsförderungsverband, der Ausrichter des Festes, einiges geändert. So wird es heuer erstmals wieder einen Festzug zum Auftakt geben. Am Freitag, 22. Mai, startet dieser um 17.45 Uhr am Altstadtbahnhof und zieht durch die ganze Stadt zum Festplatz. Am Marienplatz werden alle beteiligten Vereine und Gruppierungen von Moderator Harry Petermann begrüßt. Anschließend ist gegen 19 Uhr Anzapfen mit Bürgermeister Michael Kölbl. Es spielt die Stadtkapelle. Das ganze Programm …  

Bunte Fahnen werden die ersten Boten des Festes heuer sein. Sie schmücken ab kommender Woche die Zufahrten zur Stadt sowie in die Alkorstraße. Dort sind die Flaggen aller 20 noch selbstständigen Gemeinden des Altlandkreises Wasserburg zu sehen. Das offizielle Programm beginnt dann am Freitag, 22. Mai, gegen 18 Uhr mit dem Vorbeimarsch des Festzuges am Rathaus. Ganz vorne mit dabei: Die Stadtkapelle.

Übrigens: Hochwasser wie bei den Festen auf dem Gries (Fotos) in den 60-er und 70-er Jahren ist am Badria oben nicht zu erwarten. Fotos: Stadtarchiv 

Das Programm im Festzelt:

Freitag, 22.05.

16.00  - 17.00      Jede Fahrt im Vergnügungspark nur 0,50€

17.45      Großer Festzug zum Festplatz (Aufstellung ab 17.15 an der Rampe).

19.00     Traditionelles O`zapfen mit Bürgermeister Michael Kölbl. Die Wasserburger Stadtkapelle sorgt für einen zünftigen Abend.

17.00 - 18.30      D`frisch zapfte Maß für 5,80€.

 

Pfingstsamstag, 23.05.

14.00  - 17.00     Musikalische Unterhaltung mit „de Graxntaler“ aus Rechtmehring.

19.00     Oktoberfeststimmung auf dem Frühlingsfest, das versprechen

„Die Kirchdorfer“. Mit der richtigen Mischung aus Rock, Pop, Oldies und Hits ist ein fetziger Abend garantiert.

 

Pfingstsonntag, 24.05.

11.00     Auf zum Frühschoppen und Mittagessen, zünftige Stunden erwarten Sie mit der „Musikkapelle Griesstätt“.

17.00     Die „Rieder Musi“ ist mit Blasmusik, Rock und aktuellen Hits der Garant für einen tollen Abend.

 

Pfingstmontag, 25.05.

10.00     Festliche Schubertmesse mit Pfarrer Dr. Schinagl und den Vereinen aus Stadt und Land.

11.00 - 18.00      „Stadtkapelle Wasserburg“.

19.00     Bei den „Grenzgängern“ ist alles 100% live. Die sechs Spitzenmusiker reißen mit ihrer Show alle von den Plätzen.

 

Dienstag, 26.05.

14.00  - 17.00    Mit charmanter musikalischer Unterhaltung begleitet Sie die  „Vogtareuther Dorfmusi“ durch den Nachmittag. D`frisch zapfte Maß gibt`s für 5,80€.

19.00     Boarisch – fetzig – rockig – live! „D´Moosner“. Der absolute Höhepunkt sind die legendären AC/DC Coverversionen.

 

Mittwoch, 27.05. – Kindertag

14.00  - 17.00  Spaß und Action für die Kleinen mit ermäßigten Fahrpreisen, reduzierten  Artikeln an den Ständen, Kracherl und alkoholfreie Getränke 1,-€, 1 Paar Wiener od. Pommes 1,99€ (Festplatz bis 18.00 Uhr), Kinderschminken (pro Kind 2,50€)

15.00 Kasperltheater

18.30 Heute Abend sorgen die vier Jungs von „M-Sound“ mit handgemachter Musik für beste Festzeltstimmung.

 

Donnerstag, 28.05. – Seniorennachmittag – „Griabiger Donnerstag“

14.00  - 17.00      Ein bunter Nachmittag mit Spaß & Musik von der „Vogtareuther Dorfmusi“. Für alle Senioren aus der Stadt Wasserburg d`frisch zapfte Maß für 4,90€, ein knuspriges Hendl für 4,50€.

19.00     Von Blasmusik & Alpen-Beat bis zu Rock und Pop Hits, „Die Grünthaler“                             garantieren beste Stimmung.

 

Freitag, 29.05. – Tag der Betriebe

18.30     Am Tag der Betriebe ist die „Glonner Musi“ auf der Festzeltbühne und sorgt für beste Unterhaltung.

 

Samstag, 30.05.

14.00     Großes Preisschafkopfen. Spieleinsatz 10,-€. Gewinnen Sie für den ersten Platz 400,-€, den zweiten Platz 200,-€ und den dritten Platz 100,-€. Weitere Geldpreise je nach Beteiligung und 2 Tischpreise.

19.00     Die „Happy Bavarians“ sorgen für das berühmte Oktoberfest-Feeling in unserem Festzelt und für Partylaune.

 

Sonntag,  31.05. – Da boarische Sonndog

11.00 - 17.00      „Altbairische Musikanten Karl Edelmann“ – Bodenständigkeit, Traditionsverbundenheit und zeitlose Gemütlichkeit, das beschreibt die Volks- und Blasmusik von Karl Edelmann. Mit boarischer Tanzlmusik von den „Hallgrafen Musikanten“ wird das Musikvergnügen perfekt.

12.00     „Schlierseer Goaßlschnalzer“ (Bayrischer Meister 2014, 2013, 2012)

18.00  Bayrische Musik vom Feinsten für bayrische Feste vom Feinsten, dafür steht die „Kapelle Josef Menzl“. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Abend.

Großes Brillantfeuerwerk!

 

Montag, 01.06. – Familiennachmittag

14.00 - 17.00       Spaß und Action für die Kleinen mit ermäßigten Fahrpreisen, reduzierten         Artikeln an den Ständen, Kracherl und alkoholfreie Getränke 1,-€, 1 Paar Wiener od. Pommes 1,99€ (Festplatz bis 18.00 Uhr), Kinderschminken (pro Kind 2,50€)

18.00     Freuen Sie sich auf unser traditionelles Kesselfleischessen.

18.00     Mit Ihrem reichhaltigen Repertoire mitreißender Blasmusik sorgt die

„Eichhofner Dorfmusik“ für fröhliche Gesichter.

Stadtarchiv Wasserburg a. Inn, Bildarchiv14

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Festzug, Fahnen, Feuerwerk

  1. Kiompliment an die Macher vom Frühlingsfest (Festkomitee WFV) für den neuen Rahmen des Frühlingsfestes, sei es Schmücken der Schaufenster, Festzug oder das neue Logo. I gfrei mi.

    0

    0
    Antworten