Ferien-Camp mit den Profis voller Erfolg

100 begeisterte Kinder beim Basketball-Tag in Wasserburg  

image_pdfimage_print

Brei_2015-02-17_CampFasching2015-Tag2_014Riesen-Run auf das Bauer-Sparkasse-Nachwuchs-Camp: Einen kompletten Basketball-Tag in den Ferien und das auch noch mit den Wasserburger Bundesliga-Profis – das wollten sich insgesamt knapp 100 Kinder und Jugendliche aus Wasserburg, dem Landkreis Rosenheim und weiteren Vereinen aus ganz Bayern nicht entgehen lassen. Beim Bauer-Sparkasse-Nachwuchs-Camp nutzten am Rosenmontag die Teenies und am Faschingsdienstag die jüngeren Kids die Möglichkeit, sich hautnah die besten Tipps von den Profis des Meggle-Teams zu holen, die der „Jahreszeit“ entsprechend in Ringelsocken und Perücken angetreten waren.

„Das Interesse an unserem Angebot war riesig“, so Angi Sonnenholzner vom Orga-Team der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg: „Vor allem bei den Kleinen, da waren wir schon drei Tage nach Ankündigung komplett ausgebucht. Insgesamt hatten wir dann für beide Tage 50 Interessenten auf der Warteliste.“ Die Glücklichen, die einen der begehrten Plätze im Camp bekommen hatten, machten begeistert beim Stationstraining mit dem Trainer-Team, beim Monster-Shoot Out und dem 5-on-5-Turnier am Nachmittag mit und ließen sich das leckere und gesunde Essen aus der Kantine der Molkerei Bauer und die Joghurts schmecken.

Für alle gab es ein hochwertiges Spalding-Basketball-Trikot als Erinnerung an den Camp-Tag und als Preise Trinkflaschen sowie Freikarten für das nächste Heimspiel des Bundesliga-Teams, gesponsored von der Sparkasse Wasseburg, die sich mit den Kopfhörern für jeden der jungen Basketballer auch noch eine besondere Belohnung hatte einfallen lassen.

„Wir danken der Molkerei Bauer und der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg sowie Auto Eder, Meggle, ballsportdirekt.de und Inn-Getränke Bachmeier für ihre großzügige Unterstützung und Hilfe, den Coaches für die tolle Arbeit und den Teilnehmern für ihr super Verhalten und Engagement“, so Ulla Prantl und Tanja Lehnert vom Wasserburger Camp-Team: „Außerdem gilt unser Dank auch Rektor Rink, der uns die Gymnasium-Halle wie immer unbürokratisch zur Verfügung gestellt hat.“

 

So waren alle sehr zufrieden mit dem Bauer Sparkasse Nachwuchs-Camp. Die Teilnehmer, von denen viele schon als „Wiederholungstäter“ dabei waren, waren sich zum Abschluss einig: „Es hat wahnsinnig Spaß gemacht. Beim nächsten Mal sind wir auf alle Fälle wieder dabei!“ Und das ist wohl das größte Lob.

 

[FinalTilesGallery id=’227′]

 

Alle Fotos: Andi Brei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.