Fasching: Wer verbirgt sich hinter Masken?

Vorstellung des Wasserburger Prinzenpaares am 15. November

image_pdfimage_print

faschink_KNatürlich fing auch in Wasserburg der Fasching heute am 11.11. um 11.11 Uhr an. Und wieder viele Faschingsnarrische werden sich im Hennagassl treffen und auf den langersehnten Beginn der 5. Jahreszeit anstoßen. Die offizielle Auftaktveranstaltung zur 50. Faschingssaison der Wasserburger Stadtgarde aber wird erst ein paar Tage später, nämlich am Samstag, 15. November, um 11.11 Uhr vor dem Wasserburger Rathaus stattfinden …

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr soll dies auch künftig ein fester Termin in der närrischen Saison bleiben. Und für die faschingsbegeisterte Bevölkerung wird dabei einiges geboten werden. Hofmarschall Ferdinand Schwenk wird in seiner gewohnt launigen Art durch das Programm führen. Für die musikalische Umrahmung konnte wieder die Stadtkapelle Wasserburg gewonnen werden. Und auch für das leibliche Wohl wird wieder gesorgt sein.

Neben kurzen Ausschnitten aus den neuen Programmen der Stadt- und Kindergarde darf auch das neue Motto für den Polonaisen-Wettbewerb bei „Wasserburg wackelt“, Fasching im Badria, mit Spannung erwartet werden.

Absoluter Höhepunkt wird in diesem Jahr dann aber die Vorstellung des Wasserburger Prinzenpaares sein. Das bisher bestens gehütete Geheimnis wird an diesem Tag gelüftet. Nur so viel darf verraten werden: Richtig fesch sind sie beide und in Wasserburg keine Unbekannten. Man darf also gespannt sein, wer die Wasserburger im Fasching 2015 regieren wird!

Als zusätzliches Highlight gibt es heuer erstmals eine Jubiläumsgarde, die mit knapp 50 ‚Mann‘ bei diversen Auftritten die Stadtgarde sowie das Prinzenpaar durch den Fasching begleitet.

 

fsching2_k

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.