Familienkasse erweitert Online-Angebot

Neue Wege im Service: Beratung per Live-Gesprächsvideo im Internet

image_pdfimage_print

videoDie Familienkasse Bayern Süd geht neue Wege und erweitert die Möglichkeit der Videoberatung zu Fragen rund um den Kinderzuschlag. Videoberatung ist ein Online-Gespräch, bei dem sich die Personen am Bildschirm sehen können. Thomas Braun, Leiter der Familienkasse Bayern Süd, sieht darin eine sinnvolle Ergänzung des Dienstleistungs- und Beratungsangebotes: „Ob die Kinder auf dem Spielplatz toben oder zu Hause schlafen, mit dem Angebot der Videoberatung können unsere Kunden persönliche Beratungsgespräche zum Kinderzuschlag schnell und einfach wahrnehmen, trotz räumlicher Entfernung. Anders als bei einem Telefonat kann der Online-Berater hier Sachverhalte medial darstellen. Gleichzeitig sieht der Kunde seinen Online-Berater. So entsteht trotz räumlicher Distanz eine persönliche Atmosphäre und schwierige Zusammenhänge lassen sich leichter erklären. Das steigert das Vertrauen und erhöht die Effizienz.“

Anbindung an Service Center verbessert

Die Kunden der Familienkasse Bayern Süd können sich nun bequem von zu Hause für diesen alternativen Kommunikationskanal anmelden. Hierzu wird ein PC oder Laptop mit Webcam und Mikrofon sowie ein Internetanschluss benötigt. Es genügt ein kostenfreier Anruf beim Service Center der Familienkasse unter 0800 4555530. Die Kunden erhalten dann innerhalb von 48 Stunden per E-Mail einen Einladungslink über den sie der Online-Konferenz beitreten können.

Web-App unterstützt Kunden bei der Nutzung

Ein wichtiger Meilenstein für diesen erweiterten Zugangskanal ist eine speziell für die Videoberatung entwickelte Web-App. Dabei werden Kunden auf einer übersichtlichen Willkommensseite begrüßt. Damit der Termin entspannt und rechtzeitig wahrgenommen werden kann, führt die Web-App dann schnell und leicht verständlich durch die Einrichtung der Videoberatung am Heim-PC.

Für Kunden denen die technischen Voraussetzungen dafür fehlen, gibt es das Angebot der Videoberatung „vor Ort“. Dafür wurden an den Standorten Augsburg und Regensburg Videoberatungsräume („Kiosksysteme“) mit modernster Technik ausgestattet. Kunden nutzen diese Räume „vor Ort“, um Videoberatungsgespräche mit speziell geschulten Online-Beratern aus dem gesamten Einzugsgebiet der Familienkasse Bayern Süd durchzuführen. Die Kunden sind so nicht mehr auf die tatsächliche persönliche Präsenz lokaler Berater angewiesen und können ihre Anliegen schneller klären als zuvor.

Die Familienkasse Bayern Süd ist mit 800.000 Kunden und einem jährlichen Finanzvolumen von 3,08 Mrd. EUR eine der größten Familienkassen im Bundesgebiet und zusätzlich bundesweites Schwerpunktzentrum „über- und zwischenstaatliches Recht“. Sie ist überregionale Ansprechpartnerin für familienpolitische Leistungen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und zuständig für folgende Landkreise und kreisfreien Städte: Augsburg, Deggendorf, Freising, Ingolstadt, Kempten / Memmingen, Landshut / Pfarrkirchen, München, Passau, Regensburg, Rosenheim, Traunstein, Weilheim. Hauptsitz ist Regensburg.

Kindergeld wird als steuerliche Leistung nach dem Einkommenssteuergesetz (EStG) oder als sozialrechtliche Leistung nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG) gezahlt. Das monatliche Kindergeld beträgt für die ersten beiden Kinder jeweils 190 Euro, für das dritte Kind 196 Euro und ab dem vierten Kind jeweils 221 Euro.

Der Kinderzuschlag ist eine wichtige Familienleistung des Bundes. Er hilft gezielt Familien im Niedrigeinkommensbereich, macht sie unabhängig von Leistungen der Grundsicherung und bekämpft Kinderarmut. Der monatliche Kinderzuschlag beträgt höchstens 160 Euro je Kind. Je nach Höhe des Einkommens und Vermögens der Eltern und/oder der Kinder können geringere Beträge gezahlt werden.

Service-Rufnummer: Für Fragen und persönliche Anliegen zu Kindergeld und Kinderzuschlag steht die kostenfreie Rufnummer 0800/45555-30 zur Verfügung.

Ausführliche Informationen im Internet unter www.familienkasse.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.