Europa-Tournee mit Abend in Wasserburg

Wieder ein Jazz-Highlight am Mittwoch in der Schranne - Natalie John & Friends

image_pdfimage_print

NatalieEin erneut absolutes Jazz-Highlight wartet auf die Musikfreunde an diesem Mittwoch, 21. Januar, in der Wasserburger Schranne von Jürgen Häuslmann: Die amerikanische Jazz-Sängerin und Komponistin Natalie John debütiert in Europa mit dem nach ihr benannten Album Natalie John“ und macht dabei auch Station in unserer Stadt. Neben Frankfurt oder München. Gemeinsam mit dem britischen Pianisten Paul Kirby, dem amerikanischen Bassisten Sean Pentland und dem deutschen Drummer Manuel Weyand porträtiert sie mit viel Gefühl Geschichten von verlorenen Lieben und Neuanfängen …

Natalie, die als Professorin für Jazzgesang in Südkorea arbeitet und auf Festivals weltweit gastiert, widmet diese neue CD hauptsächlich ihrer eigenen Musik, die sie im Laufe des letzten Jahres in New York komponiert und aufgenommen hat.

Sie gilt nicht nur als eine der vielseitigsten und stilsichersten Sängerinnen, sondern auch als innovative und kreative Komponistin und Bandleaderin. Begleitet wird sie von einer internationalen und hochkarätigen Rhythmusgruppe: Der aus Schottland stammende Pianist Paul Kirby, der US amerikanische Bassist Sean Pentland und der deutsche Schlagzeuger Manuel Weyand stehen für Professionalität auf höchstem Niveau.

Am Mittwoch, 21. Januar,

im Café Schranne Wasserburg

Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn gegen 20 Uhr

Telefon: 08071-921070

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Europa-Tournee mit Abend in Wasserburg

  1. Danke für den schönen Abend. Es war wirklich ein Highlight: Natalie hat eine Wahnsinns-Stimme und wird von eine genialen Band begleitet. Bin begeistert….

    0

    0
    Antworten