Esprit-Shop schont mit LED die Umwelt

Geschäft im Herzen der Wasserburger Altstadt spart fast 20 Tonnen CO2 pro Jahr

IMG_4221595 Gramm CO2 wurden im Jahr 2013 pro einer Kilowattstunde Strom erzeugt. So sieht es die aktuelle Hochrechnung des Umweltbundesamtes auf Grund des aktuellen Energiemixes. Damit scheint der CO2-Ausstoß wieder leicht anzusteigen. Diesen Anstieg kann der Endverbraucher kaum oder gar nicht beeinflussen. Was der Endverbraucher aber sehr wohl tun kann: Energie einparen und die CO2-Belastung durch geringen Stromverbrauch senken. Genau dieser Herausforderung hat sich der Esprit-Store in Wasserburg unter der Leitung von Michael Goetzke gestellt.

Die ansprechende Präsentation hochwertiger Mode in der beliebten Einkaufsmeile, der Ledererzeile, erfordert viel Licht. Die bisherige Installation hat das bestens geliefert, aber auch einen immens hohen Energieverbrauch verursacht und dabei auch noch den Verkaufsraum erheblich aufgewärmt. Bildlich gesprochen hingen an der Decke zwei große Holzkaminöfen, die mit voller Leistung befeuert sind und die Klimaanlage versuchte diese Wärme wieder rauszubringen.

Durch den Einbau moderner LED-Leuchten wird der Energieverbrauch und damit der CO2-Ausstoß um weit über 60 Prozent gesenkt. Kunden und Angestellte freuen sich gerade in den Sommermonaten über einen wesentlich kühleren Laden.

„Dass unsere Ware ansprechend beleuchtet präsentiert werden muss, war mir schon immer klar“, meint der Eigentümer, Michael Goetzke,  „Aber ich hatte anfangs Vorbehalte, ob mein Laden mit LED-Technik auch weiterhin seine Ausstrahlung behält. Mit der Firma Printec habe ich einen Partner gefunden, der mich sehr gut beraten hat und meinen Wunsch nach neuester Technik und einer tollen Lichtstimmung bestens erfüllt hat. Das damit der Umwelt fast 20 Tonnen CO2 pro Jahr erspart werden, ist unser kleiner Beitrag von unserer Seite, Wasserburg noch bisschen umweltfreundlicher zu machen“, so Gotzke.

PR

Das Unternehmen: Printec LED Solutions:

Printec existiert seit 2005 mit Niederlassungen in den Niederlanden, Deutschland und Hong Kong.

Mit einem kleinen Team haben wir uns auf Beleuchtungslösungen mittels LED konzentriert. Dabei wenden wir uns vor allem an das Gastgewerbe und den klassischen Einzelhandel, der seine Waren mit hohem Lichteinsatz präsentieren muss. Der Schwerpunkt unserer Installationen sind Modehäuser, aber auch der Fahrzeughandel, Delikatessgeschäfte, Restaurants und Hotels.

Wir helfen unseren Kunden mit dem Einbau neuer Lichtlösungen massiv Kosten zu sparen und so weniger als die Hälfte CO2 zu generieren.

 

Ansprechpartner:

Printec LED Solutions

Stefan Montag

Stefan.Montag@printec.eu

08076/889251

Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ein Gedanke zu „Esprit-Shop schont mit LED die Umwelt

  1. Finde ich wirklich super – 2 Fliegen auf einen Streich oder?

    Antworten