Erste Bepflanzung der Bauhoffläche

Wasserburg wird weiter eine essbare Stadt - Wer mithelfen will, einfach kommen

image_pdfimage_print

VLUU L100, M100 / Samsung L100, M100Wasserburg wird weiter eine essbare Stadt, wer mithelfen will, einfach kommen! Die erste Bepflanzung der Bauhoffläche kann starten – und zwar morgen am Samstag ab 9 Uhr – wetterunabhängig! Das meldet die Schirmherrin des ProjekteS, Dr. Christine Mayerhofer (unser Foto). Parallel dazu findet auch morgen an der Wasserburger Schule im Englischen Institut, dem Sonderpädagogischen Förderzentrum, das sich ebenfalls am Projekt beteiligt, eine Feier zum 160-jährigen Bestehen des Institutsgebäudes und Namensfest am Kaspar-Aiblinger-Platz 4 statt (von 9.30 bis 14.30 Uhr).

Am Dienstag, 7. Juni, ist das zweite allgemeine Treffen ‚Essbare Stadt Wasserburg‘ um 19:30 Uhr im Queen’s.  Interessierte sind herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.