Eine Unfallflucht vorm Gotteshaus

Polizei fahndet nach rotem Fahrzeug - Vor Sankt-Konrad-Kirche VW Bus beschädigt

image_pdfimage_print

Blaulicht03Wasserburg – Erneut meldet die Polizei eine Unfallflucht aus Wasserburg: Bereits am Freitagvormittag –  in der Zeit von 9.45 bis 11.45 Uhr – wurde ein silberfarbener VW Bus T5 angefahren. Das Fahrzeug parkte in Wasserburg vor der Sankt-Konrad-Pfarrkirche und wurde hinten links an der Stoßstange beschädigt. Die Gottes-Nähe vor der Kirche hielt den Unfallverursacher nicht davon ab, das Weite zu suchen. Es blieb am beschädigten VW-Bus kein Zettel mit Adresse, sondern ’nur‘ ein Schaden samt eines roten Farbabriebs zurück.

Die Polizei bittet um Hinweise. Dem VW-Bus-Besitzer entstand ein Schaden von knapp 1000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.