Ein Schlückchen mit guten Freunden

Teil 20: Heute mit Raimund Bacher vom Bayerischen Rundfunk

image_pdfimage_print

PR – 30 Jahre Markthallen Wasserburg – über die Geschichte des Feinkostladens im Herzen der Altstadt haben wir ausführlich berichtet. Auch die nächsten Monate halten Andi Ass (rechts) und seine Familie zahlreiche Jubiläumsangebote parat. Darunter auch viele erlesene Weine, die dieser Tage die Redaktion der Wasserburger Stimme schon mal kosten durfte. Diesmal mit von der Partie: Raimund Bacher, BR-Radiomoderator.

Heute auf dem Prüfstand: Der Mezzogiorno – der Süden Italiens. Dazu schreibt Andi Ass:

>> Mittags im Süden Italiens – eine Brise von den Stränden der Adria in den Gassen von Compobasso und ein kühler Weißwein: fruchtig, frisch mit Kräuternoten. Und dazu ein toller Ausblick auf die Hügellandschaft des Apenin. Die spätreifende Falanghina ist nach dem antiken Weinbausystem „Phalange“ (lateinisch: an den Pfahl gebunden) benannt. Frische Aromen von Aprikose und Melone, zarte Noten von Kräutern und ein schöner Schmelz – ideal zu verschiedenen Fischgerichten, das ist der Mezzogiorno.<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.