Ein Protest der Fans durch Stille!

Bei Basketball-Bundesliga am Sonntag im Badria - Ärger über DBBL-Beschluss

image_pdfimage_print

LionsDie Damen-Basketball-Bundesliga hat vor wenigen Tagen überraschend das bewährte Saison-Eröffnungsturnier (Season Opening) 2015/16 abgeschafft. Für alle Fans des Damen-Basketballs in Deutschland ist das eine herbe Enttäuschung. Auch viele Wasserburger Fans waren in den letzten Jahren stets bei diesen schönen Eröffnungsturnieren. Fans aus ganz Deutschland hatten sich getroffen und ausgetauscht. Der Fanclub Wasserburger Lions ruft daher an diesem Sonntag alle Fans in der Badriahalle auf, sich an dieser Protestaktion gegen diese fanfeindliche Absage zu beteiligen. Das Motto: Protest durch Stille! …

Der Aufruf: Die Wasserburger Fans sollen beim Ligaspiel am Sonntag gegen Nördlingen die ersten drei Minuten ganz still sein. Keine Trommeln, keine Ratschen und keinen Beifall für das Spiel, ganz egal wie das Spiel läuft.

Drei Minuten ungewöhnliche Stille! Vielleicht überdenken die Verantwortlichen bei der DBBL ihren fanfeindlichen Beschluss. Ähnliche Aktionen werden in den nächsten Wochen in weiteren Basketballhallen in Deutschland durchgeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Ein Protest der Fans durch Stille!

  1. Ehrliche Meinung

    Ja so ein Schmarrn! Damit trägt ausgerechnet ein Fanclub zu einer ganz sportlichen Stimmung als Motivation für die eigene Mannschaft bei??? 3 Minuten Stille bei einem sportlichen Event….. Selten hab ich so was Destruktives gehört! Es gibt, so finde ich, nur wenige Ereignisse, die stille Minuten erfordern, welche dann auch sehr sinnvoll und berechtigt sind! Die Absage eines Eröffnungsturniers gehört dazu meines Erachtens in keinster Weise. Sicherlich gibt es gute Gründe, den ersten Spieltag nicht in alter Form beizubehalten! Fragt doch einfach mal die Mannschaften und andere Beteiligte, bevor so ein Quatsch organisiert wird! Denn ob Zuschauer die stillen Minuten bei einer Sportveranstaltung zu schätzen wissen ….man wird sehen…

    0

    0
    Antworten
  2. Die Vereine haben das mehrheitlich beschlossen! Wasserburg war von Vereinsseite auch gegen dieses Event! Der Fanclub stellt sich also 3 Minuten in einem Derby, wo viele gegnerische Fans da sein werden, gegen die Entscheidung des eigenen Vereins? Gegen wen soll die Aktion sein? gegen die DBBL oder gegen die eigene Mannschaft?
    Pfui Teufel! Sportsgeist ist was anderes!

    0

    0
    Antworten