Ein Orchester – einzigartig in Deutschland

Nächstes Wasserburger Rathauskonzert mit Accademia di Monaco - Vorverkauf

image_pdfimage_print

Academia MonacoDas Orchester ist in seiner Ausrichtung einzigartig in Deutschland: Beim nächsten Wasserburger Rathauskonzert am Freitag, 19. Juni, wird Accademia di Monaco zu Gast sein. Das Ensemble spielt auf historischen Instrumenten. Zu hören sind Werke von Leopold Mozart, G.F. Händel, Johann Schobert, Joseph Schmitt und W.A. Mozart. Unter der Leitung von Konzertmeisterin Mary Utiger, Professorin für Barockgeige an der Hochschule für Musik und Theater München und Joachim Tschiedel, musikalischer Leiter des Masterstudiengangs Musiktheater an der Bayerischen Theaterakademie, spielen Studierende und Absolventen …

… des Studios für historische Aufführungspraxis der Hochschule sowie Profi-Gäste. Mit der Konzeption von innovativen Programmen wird versucht, die Musik des Barock und der Klassik in neuen Zusammenhängen zu sehen.

Solisten:
Sibylla Duffe (Sopran), Lauriane Follonier (Pianoforte) Leitung: Joachim Tschiedel,
Konzertmeisterin: Mary Utiger

Karten gibt es über den Ticketservice der Sparkasse Wasserburg (www.sparkasse ‐ wasserburg.de) oder unter Tel. 08071/101‐129 bzw. bei allen Wasserburger Sparkassen-Geschäftsstellen. Auskünfte sowie der ausführliche Konzertflyer sind bei der Stadt Wasserburg erhältlich.

Pressefoto: Andreas Leder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.