Ein nachhaltiger Dialog durch die Musik

Hochkarätig: Die Odeon-Konzerte in Wasserburg - „Tasten & Saiten“

image_pdfimage_print

Wenn SinnDie bekannten Odeon-Konzerte gastierten in Wasserburg im Rathaussaal. Die Europäische Kulturstiftung EUROPAMUSICALE veranstaltet diese Konzertreihe, die den Namen des legendären, im Krieg zerstörten Münchner Konzerthauses Odeon im Titel trägt, seit mehreren Jahren. Zusammen mit der Hochschule für Musik und Theater München sowie bayerischen Gymnasien wird in diesen Konzerten vor allem Musik von Komponisten aufgeführt, die im Dritten Reich verboten, ermordet oder vertrieben wurden. Unter dem Motto „Tasten & Saiten“ wird von Professoren und Meisterklassen-Studierenden der Hochschule …

… für Musik und Theater München Kammermusik von Felix Mendelssohn‐Bartholdy, László Weiner und Erich Wolfgang Korngold zur Aufführung gebracht.

In Wasserburg dabei: Prof. Michael Schäfer war am Klavier zu hören (der vielfach ausgezeichnete Pianist ist auf den Konzertpodien der Welt als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter zu erleben), Prof. Ilona Then-Berg spielte die Violine (Auftritte in Europa, Asien und Afrika, so unter anderem in Moskau, London, Berlin und Tokio – zweimalige Auszeichnung mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik) und nicht zuletzt Prof. Wen Sinn-Yang das Violoncello – seit dem 1. Preis beim Internationalen Musikwettbewerb Genf 1991 ist der Cellist gern gesehener Gast auf den bedeutenden Konzertpodien Europas und Asiens und bei internationalen Festivals.

Unterstützt wurde das gestrige hochkarätige Konzert von der Volksbank-Raiffeisenbank sowie der LfA Förderbank Bayern.

„Wasserburg ist eine Stadt mit viel Flair und zugleich ein attraktiver Wirtschaftsstandort. Hierzu gehört auch eine lebendige Kulturlandschaft, die wir im Rahmen dieses Konzerts junger Musiker gerne fördern“, so Dr. Otto Beierl, Vorsitzender des Vorstands der LfA Förderbank Bayern.

Neben den großen Künstlern am Abend, gestalteten den Nachmittag bereits die Schülern des Luitpold Gymnasiums Wasserburg mit einer Einführungsveranstaltung. Im Rahmen ihres W-Seminars „Macht Musik!“ beschäftigten sie sich mit den Werken, die am Abend aufgeführt wurden. Auch der Text für das Programm dieses Konzerts wurde unter der Leitung von Studienrätin Gisela Sandner von den Schülern gestaltet.

„Es freut uns, dass die Odeon-Konzerte in Wasserburg zu Gast sind, um für die Schüler des Luitpold-Gymnasiums und die Stadt Wasserburg einen unvergesslichen Konzertabend zu gestalten“, so Konrad Irtel, Vorstandssprecher der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG.

Foto: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.