Applaus für einen Meisterdetektiv

Begeisterung im Theater Wasserburg: Kalle Blomquist von Astrid Lindgren

image_pdfimage_print

tw_kiju_kalle1_flamm_kAstrid Lindgren, eine der weltweit bekanntesten und mit vielen Ehrungen ausgezeichnete Kinderbuchautorin, hat viele unvergessliche Figuren geschaffen, die Kinder über alle Generationen hinweg begeistern – zum Beispiel „Meisterdetektiv Kalle Blomquist“. Dieser Krimi mit pfiffigen Kindern und seltsamen Ganoven ist am kommenden Sonntag, 3. Juli, im Theater Wasserburg zu sehen. 

Kalle Blomquist will irgendwann mal besser sein als Sherlock Holmes und Monsieur Maigret zusammen. Also übt er schon mal – auch wenn er sich noch eine eigene Blutspur legen muss und dafür von seinen Freunden verspottet wird. Hauptsache, die Sommerferien sind schön spannend. Plötzlich taucht Eva-Lottes Onkel Einar auf. Und er bleibt nicht der einzige unerwartete Gast in Kleinköping. Kalle spürt, dass irgendwas nicht stimmt. Nun sind seine Qualitäten als „Meisterdetektiv“ mehr gefragt, als er sich jemals gedacht hätte …

Jörg Herwegh bringt das Stück für die ganze Familie in diesem Sommer auf die Bühne.

Es spielen: Constanze Baruschke, Rebekka Glienke, Anton Haerdle, Leopold Haerdle, Magdalena Kaiser, Caspar Lütke, Nik Mayr, Sophia Pfeiffer, Regina Alma Semmler und Heinz Warnemann.

Die noch verbleibenden Spieltermine:

3., 9., 10. und 31. Juli,

4., 5. und 7. August.

Spielbeginn ist samstags und sonntags um 11 Uhr, am Donnerstag und Freitag um 16 Uhr.

Karten im Online-Vorverkauf und weitere Spielplan-Details über www.theaterwasserburg.de.

Kartenvorverkauf außerdem über Buchhandlung Fabula Wasserburg, Kroiss TicketZentrum Rosenheim und Kulturpunkt Isen.

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.