Ein Hoch auf den Deutschen Meister!

Rote Rosen und die Sonne lacht dazu: Wasserburg feiert seine Basketball-Ladies

image_pdfimage_print

Deutscher Meister ist – WASSERBURG! So hallte es am Abend durch die Wasserburger Altstadt. Und rote Rosen hielten die Kinder als Blumen-Spalier: In einem Cabrio-Korso kamen die Ladies um Trainer Georg Eichler herangefahren am Marienplatz. Fesch gekleidet die jungen Meister-Damen – bei einem Riesen-Massl mit dem Wetter! Und sehr glücklich winkten alle Ladies ihren Fans zurück. Eine Woge der Begeisterung. Jetzt wird gefeiert! Und wie: Ein Danke für großartigen Sport – und für großartige Fans! Unsere Bilder des heutigen Abends …

Fotos: Renate Drax

Das Ehepaar Gabi und Hansi Brei mit Trainer Georg Eichler und der Meister-Schale vorne weg …

 Begeisterung am frühen Abend vor dem Wasserburger Rathaus:

Deutscher Meister: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2011, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 !!!!!!

Zum fünften Mal in Folge!

Und Pokalsieger: 2005, 2006, 2007, 2011, 2014, 2015, 2016, 2017 !!!!!!

Der absolute Publikums-Liebling in Wasserburg vor dem Eintrag ins Goldene Buch: Shey Peddy, Sprechchöre für sie, die Punkte-Lieferantin der Final-Serie:

Alle Redner des Abends – vom stellvertretenden Bürgermeister Werner Gartner über den stellvertretenden Landrat Josef Huber aus Babensham bis hin zu Abteilungsleiterin Gabi Brei – alle freuten sich sehr über diesen großartigen Schlusspunkt 2017! Und erneut das Double!

Gemeinsam mit dem ganzen Team, den Sponsoren – allen voran Hauptsponsor Meggle – dem Stadtrat und allen Fans wird und wurde ausgiebig gefeiert. In Wasserburg vorm Rathaus fehlten auch die Eintragungen ins Goldene Buch nicht und eine Autogrammstunde, auf die die Fans stets so sehnlichst warten …

Für die musikalische Untermalung sorgte DJ Mr K. – und auch die Verpflegung aller war allerbestens: Bier von Maxlrainer, Getränke von Pöllinger, Snacks von den Premiumsponsoren. Zudem gab’s den Verkauf der Meistershirts 2017 durch den Fanclub Lions.

Da ist das Ding! Ein Foto eigens für die Wasserburger Stimme: Wasserburgs Head-Coach Georg Eichler!

Unsere weiteren Impressionen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 Gedanken zu „Ein Hoch auf den Deutschen Meister!

  1. Dankeschön dafür, dass es Basketball in Wasserburg gibt. Und Dankeschön für diese Saison! Es ist eine unglaubliche Leistung, erneut Meister geworden zu sein. In der Hoffnung…dass es auch nächste Saison eine starke Mannschaft gibt!

    33

    10
    Antworten
    1. Unglaubliche leistung? Bei so vieler finanzieller unterstützung kein wunder. Nächste saison wirds zeigen wenn man finanziell nicht mehr so viel geld zur verfügung hat wie die letzten 15 jahre.

      27

      31
      Antworten
      1. Und wenn noch so viel Geld dahinter steht: Es bedeutet doch jedes Jahr aufs Neue eine Mannschaft zu formen, zu trainieren und zu motivieren. Manchmal hat man echt das Gefühl, dass nur noch der Neid regiert. Ich gönn den Erfolg allen, die Arbeit (und auch Geld) in die „Meisterschaft“ investiert haben!!!

        37

        11
        Antworten
        1. Du sagst es: jedes jahr aufs neue eine mannschaft formen! Ein erfolg wäre es wenn man die spieler für 3-4 jahre hält. So ist es nur ein söldnertrupp

          24

          17
          Antworten
          1. haubelinchen

            Es gibt Menschen, die sehen nur Negatives – dazu gehörst Du.

            15

            8
          2. Dann bist du ein gutmensch und gehts mit wehenden fahnen unter- prima ✌

            0

            5
  2. Seids doch ned immer so gehässig aufanand. Gfreits eich doch, dass a Wasserburger Mannschaft so was gschafft hat. So was is ja schließlich ned alltäglich …
    Oiso i gfrei mi für unsere Mädls, obwoi i jetz ned grad a Basketballfan bin …

    22

    2
    Antworten