Ehrung für herausragendes Abi

Heute erhielten 63 Gymnasiasten Auszeichnung von Landrat Berthaler

image_pdfimage_print

AbiEin ganz großer Augenblick am heutigen Donnerstag für 63 Abiturienten des Landkreises: Von Landrat Wolfgang Berthaler wurden sie für ihre herausragenden Ergebnisse auf Schloss Hartmannsberg geehrt. Sie hatten ihren Abschluss mit der Note 1,5 und besser geschafft! Mit dabei auch Franzi Müller aus Pfaffing (Mitte mit Brille, schwarzes Kleid), die am Wasserburger Gymnasium heuer als einzige den Traum-Schnitt von 1,0 schaffte (wir berichteten bereits). Rechts neben ihr Alina Forstner mit dem großartigen Abi-Schnitt von 1,1 – ebenfalls eine Schülerin aus Pfaffing. Alle Top-Abiturienten auf einen Blick …

Ab  2

Der Landrat gratulierte ganz herzlich zum tollen Ergebnis, wies aber auch darauf hin, dass das Lernen nicht aufhöre. Mit Blick auf den Arbeitsmarkt meinte Berthaler, die Aussichten seien besser als in der Vergangenheit, es gebe eine große Nachfrage nach Fachkräften. Der Landkreis Rosenheim sei als Sachaufwandsträger für 23 Schulen zuständig. 200 Millionen Euro seien in den vergangenen 15 Jahren investiert worden.

Der Landrat sprach von einer guten Investition, denn wir Deutsche lebten von unserem Wissen. Er wünschte den 36 Damen und 27 Herren alles Gute für die Zukunft. Er hoffe, dass das Lernen weiter viel Spaß mache. Als kleine Anerkennung erhielten die jetzt ehemaligen Schülerinnen und Schüler je 50 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.