Ehepaar „in allen Punkten schuldig“

Gericht: Mann muss 900 Euro zahlen - die Frau 1000 Euro

image_pdfimage_print

Wasserburg – Im Prozeß gegen ein Ehepaar aus Wasserburg, das sich heute am Rosenheimer Amtsgericht wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Gefangenenbefreiung verantworten musste (wir berichteten), ist jetzt bereits das Urteil gefallen …

60 Tagessätze zu 15 Euro für den 53-jährigen Mann wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und Vortäuschung einer Straftat in Tateinheit mit Notrufmissbrauch – und 40 Tagessätze zu 25 Euro wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und versuchter Körperverletzung für die 33  Jahre alte Frau. Das Gericht sprach beide Angeklagte in allen Punkten schuldig. Der Staatsanwalt hatte eine Verurteilung von 40 Tagessätzen zu 30 Euro für die Frau und für den Mann von 70 Tagessätzen zu 20 Euro gefordert.

Im August vor einem Jahr war es zwischen dem Pärchen und der Polizei zu einer Auseinandersetzung vor einer Bar in Wasserburg gekommen. Als die Situation eskalierte, wurde der Mann festgenommen, die Frau versuchte ihm zu helfen und attackierte die Polizisten, hieß es von Seiten der Beamten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.