Diesmal brannte Waschmaschine

Feuerwehr rückt in Achatzstraße aus

image_pdfimage_print

Wasserburg – Die Wasserburger Feuerwehrler haben offenbar einen brandheißen Monat erwischt: Fast täglich müssen die Einsatzkräfte ausrücken. Großbrand in Bachmehring, „Bombenfund“ am Innufer, verbrannte Marmelade auf dem Herd – und jetzt eine ausgebrannte Waschmaschine. Ein Alarm jagt den anderen. Zur Mittagsstunde ging am Mittwoch wieder die Sirene. Diesmal musste die Wehr zur Achatzstraße ausrücken. Dort brannte in einem Haus eine Waschmaschine. Das Feuer war aber wie immer rasch gelöscht. (WS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.