Diebe scharf auf 150-Kilo-Bohrhammer

Polizei Wasserburg bittet um sachdienliche Hinweise

image_pdfimage_print

BlaulichtBisher unbekannte Diebe trieben am Wochenende auf einer Baustelle in der Salzburger Straße, nahe des Parkplatzes der Gaststätte Huber, ihr Unwesen. Die Täter entwendeten einen 150 Kilo schweren Bohrhammer mit Meißelaufsatz für einen Minibagger. Es handelt sich um ein Werkzeug des Fabrikats „Montabert“, in das die Individual-Nummer „L 120“ eingestanzt ist. Da das Teil ungefähr einen Meter lang und sehr schwer ist, wurde die Tat zweifellos von mehreren Personen begangen, so die Polizei.

 

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Wasserburg unter Telefon  08071/9177-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.