Die Welt in 500 Jahren

Immer montags: Der Wasserburger Buchtipp (25)

image_pdfimage_print

Bestseller, Romane, Fach- und Kinderbücher, Ratgeber und vieles mehr – egal, welches Genre! Mit der Buchhandlung Fabula und der Wasserburger Stimme sind Leseratten und solche, die es werden wollen, das ganze Jahr über bestens beraten. Immer montags gibt’s an dieser Stelle unsere Buchempfehlung, zusammengestellt von den Mitarbeitern von Fabula und den Redakteuren der Stimme. Diesmal geht es um eine der bekanntesten Bestseller-Utopien, die je verfasst wurden …

Titel: Schöne neue Welt. Ein Roman der Zukunft.

Autor: Aldous Huxley

Verlag: Fischer Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro

Für Leser, die einen schockierenden, möglichen Einblick in die Zukunft im Jahre 2540 n. Chr. gewinnen wollen …

Fazit vorneweg: Genauso faszinierend wie schockierend ist dieser dystopische Roman von Aldous Huxley, die wohl bekannteste und berühmteste Utopie und einer der einflussreichsten Romane des 20. Jahrhunderts. Man möchte den Kopf schütteln, schmunzeln, das Buch beiseite legen und ist doch gefesselt von der Idee, die der Autor bis ins kleinste Detail beschreibt …

Inhalt: Menschen, genetisch und physisch manipuliert, werden künstlich in ein Kastensystem geboren, das ein Ausbrechen aus der ihnen aufgestempelten Rolle unmöglich macht. Konditionierung, Konsum und Drogen für das Volk – all das soll die Gesellschaft so ruhig wie möglich halten und zum Besten streben lassen. Bis ein „Wilder“ das Leben dieser so ruhigen und geordneten Zivilisation gehörig aufmischt …

Erhältlich in der Buchhandlung Fabula:

Ledererzeile 23
83512 Wasserburg am Inn
Tel. 08071 / 95 15 0
Fax 08071 / 95 66 1

E-Mail: info@buchhandlung-fabula.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8.30 bis 18.30 Uhr
Samstags von 9 bis 16 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.