Die Stadtwerke und die Energiewende

Landtags-Grüne machen Station in den Paulaner-Stuben

image_pdfimage_print

HartmannWasserburg – „Die Energiewende war bisher eine Erfolgsgeschichte, die wir vor allem den vielen engagierten Bürgern vor Ort zu verdanken haben. Gerade in Bayern haben mutige Kommunalpolitiker, innovative Stadtwerke und visionäre Bürgergenossenschaften vielerorts Beispielloses geleistet.“ Auf ihrer mittlerweile 5. Energietour wollen die Landtags-Grünen das Gespräch mit den Menschen vor Ort suchen. „Wir wollen Kommunen besuchen, die die Energiewende erfolgreich vorantreiben“…

… so der Fraktionsvorsitzende Ludwig Hartmann (unser Foto), „und genau analysieren, welche Hemmnisse es gibt.“ Sie kommen nach Wasserburg …

Ein wichtiges Anliegen ist es den Grünen darüber hinaus, dass die Bürgerinnen und Bürger über die Notwendigkeit von Neubauprojekten im Zuge der Energiewende umfassend informiert und bei Einzelmaßnahmen an Entscheidungen beteiligt werden.

Am Dienstag, 11. März, macht die 5. Energietour in Wasserburg Station. In den Paulaner-Stuben spricht der Fraktionsvorsitzende Ludwig Hartmann über das Thema „Stadtwerke und Energiewende“. Anschließend ist die Möglichkeit zur Diskussion gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.