Die nächsten Einbrüche

Diesmal trifft's eine Familie in Wasserburg und besonders dreister Versuch II in Rott

image_pdfimage_print

hooded criminal stalking in the shadows of a dark street alleyFast kein Tag vergeht, an dem nicht ein Einbruch im Altlandkreis gemeldet wird von der Polizei! Einen Diebstahl aus einer Doppelhaushälfte in der Klaus-Honauer-Straße in Wasserburg und ein erneuter Einbruchsversuch in einen Elektromarkt in Rott am Inn – das teilt die Polizei nun am heutigen Montagnachmittag mit. Gestern am Sonntag zwischen 14 Uhr am Nachmittag und 21.30 Uhr wurde eine noch nicht feststehende Menge Goldschmuck sowie Bargeld aus dem Haus in Wasserburg entwendet. Wie der oder die Täter in die Doppelhaushälfte eindrangen, das ist unklar. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter 08071/9177-0.

Besonders dreist: Erneut wurde in der Nacht auf den heutigen Montag versucht, in das gleiche Elektrogeschäft in der Münchner Straße in Rott einzubrechen – wie bereits von vergangenen Donnerstag auf Freitag. Zum zweiten Mal scheiterten die Täter jedoch.

Auch hier werden Hinweise entgegengenommen in Rosenheim unter 08031/200-0 oder bei jeder anderen Dienststelle.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Die nächsten Einbrüche

  1. Hoffentlich kann die Polizei die
    Täter bald schnappen, welche in unser Haus eingebrochen sind.

    8

    1
    Antworten