Die Geduld für den richtigen Moment

Fotos des Wasserburgers Georg Rakowsky im Caritas-Altenheim zu sehen

image_pdfimage_print

rakowsky Eine Fotoausstellung des Wasserburgers Georg Rakowsky (unser Foto) findet ab Mittwoch, 13. Juli, im Caritas-Altenheim St. Konrad, Stadler Garten 4, in Wasserburg statt. Der Bild-Künstler beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Fotografie und hat dabei ein Lieblingsmotiv: Die schöne Stadt Wasserburg. Diese und die vielen kulturellen Ereignisse bieten ihm oft Gelegenheit, Situationen, Perspektiven und Menschen „einzufangen“, und in seinen Bildern wieder lebendig werden zu lassen. Da Georg Rakowsky ausschließlich analog fotografiert, bedarf es …

… der Geduld für den richtigen Moment und die passende Stimmung. Dass ihm das sehr gut gelingt, davon kann man sich bei der Ausstellung überzeugen.

Georg Rakowsky fängt Bilder gekonnt mit der Kamera ein: Oft aus luftiger Höhe und mit Lichtverhältnissen, die Wasserburg und den Inn in den schönsten Farben erstrahlen lassen. Viele Einblicke sind vorbei gehenden Passanten nie zugänglich – nur dem beharrlichen Bitten um Zutritt ermöglicht dem Foto-Künstler auch ungewöhnliche Perspektiven der Innstadt.
Seine Werke werden die Eingangshalle des Caritas-Altenheimes schmücken sowie die Cafeteria.
Die Ausstellung kann bis Ende August zu den Öffnungszeiten der Cafeteria besichtigt werden:

Mittwoch, Samstag und Sonntag von 14.30 – 16.30 Uhr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.