Die Frühlingsfest-Vorfreude

Kurz vorm Start haben wir nachgefragt: Worauf freut sich Wasserburg am meisten?

image_pdfimage_print

ff.Am Freitag geht’s endlich los: Das Frühlingsfest startet mit vielen Neuerungen – vom Mittags-Hendl-Express bis zum Festzug am Freitag. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen – das Bier soll schließlich schmecken, das Zelt stehen und die Fahrgeschäfte rund laufen. Jeder hat natürlich sein eigenes „Frühlingsfest-Highlight“. Wir haben bei den Wasserburgern nachgefragt, auf was sie sich am meisten freuen …

 

 

 

 

P1050264

 

Maria Jaksche aus Loibersdorf: „Ich freu mich drauf, weil ich schon gespannt bin, welche Fahrgeschäfte es heuer gibt. Da sind jedes Jahr neue dabei und es ist immer lustig mit den Freunden da mitzufahren.“

 

 

 

 

P1050265Emily Otte aus Kling: „Das ist eine gute Abwechslung zum Schulalltag. Das Frühlingsfest ist schließlich nur einmal im Jahr.“

 

 

 

 

P1050269

 

 

Ulyana Rau aus Wasserburg: „Wir haben drei Kinder, die wollen immer unbedingt hin – hauptsächlich wegen der Fahrgeschäfte.“

 

 

 

 

P1050279

 

 

Bianca Nebl aus Wasserburg: „Das Feiern macht mir da besonders Spaß. In Wasserburg gehört das Frühlingsfest einfach dazu.“

 

 

 

P1050280

 

 

 

Tobias Reich aus Griesstätt: „Das ist immer wieder eine Riesengaudi, vor allem im Bierzelt, da bin ich am liebsten.“

 

 

 

 

P1050282

 

Theresa Blinninger aus Forsting: „Ich geh‘ gern aufs Frühlingsfest, weil man da immer Leute trifft, die man kennt. Außerdem kann ich dann mein Drindl anziehen – die Gelegenheit hat man ja nicht so oft.“ ISA

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.