Die „Dicke Berta“ feuert zum letzten Mal

Wallensteiner: Gemütliches Abschlussfest am Freitag am Wegmachermuseum

image_pdfimage_print

Dicke Berta  Foto G  Barth_kRund zwei Jahre volles Programm – aber jetzt ist endgültig Schluss mit dem Wasserburger Bürgerspiel „Wallenstein 12/13″. Am Freitag, 30. Mai, findet das gemeinsame Abschlussfest aller Gruppen und Beteiligten an der alten Straßenmeisterei am Herder (Wegmachermuseum) statt. Ab 18 Uhr gibt es ein gemütliches Programm mit vielen Rückblicken und natürlich kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz.  Die „Dicke Berta“, Bayerns größte Modellkanone, wird ihren letzten Schuss abgeben.

 

Eingeladen sind alle Teilnehmer des Wasserburger Bürgerspiels aus allen Gruppen zusammen mit ihren Partnern. Theaterkreis-Vorsitzender Sepp Christandl  hält eine Rückschau auf das 1. Gefecht in Albaching, auf den Wintermarsch und das Sommerfestival.

Wasserburgs Kulturkreis-Vorsitzender Christian Huber gibt einen Überblick über die geplanten Aktionen bei den „1. Wasserburger Nächten“, die heuer vom 14. bis 27. Juli am Inndamm an der alten Bürgerspielbühne stattfinden. Mit dabei: Der Theaterkreis mit einer eigenen Inszenierung.

Foto: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.