Die alte Brücke auf dem Prüfstand

Heute und morgen „Brücken-TÜV" in Wasserburg - Bisher nur leichte Behinderungen

image_pdfimage_print

P1060169Was sie alles aushalten muss: Den kalten Inn an den Beinen, schwerste Lasten auf dem Rücken – die Altstadtbrücke von Wasserburg hat kein leichtes Leben. Und doch ist sie jahraus, jahrein scheinbar allen Belastungen bestens gewachsen. Damit das so bleibt, schaut von Zeit zu Zeit der „Brücken-TÜV“ vorbei. Heute und morgen ist es wieder soweit: Die Altstadtbrücke wird genauestens unter die Lupe genommen. Eine Spezialfirma führt im Auftrag des …

 

… Straßenbauamtes Untersuchungen durch. Dabei wird auch unter die Brücke geklettert. Die Prüfung dauert heute und morgen, Freitag, an. Dazu muss die Brücke halbseitig gesperrt werden (wir berichteten). Der Verkehr auf der Brücke wird durch eine Ampelanlage geregelt. Vormittags hielten sich heute die Verkehrsbehinderungen in Grenzen. Es kam lediglich zu kleineren Staus. HC

 

P1060163

P1060166

P1060167

P1060165

P1060170

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.