„Dicke Berta“ platzte vor Freude

Frühlingsfest-Auftakt: Kanonenrohr hielt dem ersten Schuss nicht Stand

Kawumm! Die „Dicke Berta“, Bayerns größte Modellkanone, ist alle Jahre beim Festzug zum Frühlingsfest dabei und begrüßte die Gruppen an der Alkorstraße auf ihrem Weg zum Festplatz. Gestern war die „Berta“ offenbar ein bisschen übermotiviert. Vor lauter Freude platze ihr das Kanonenrohr. Zum Glück hatte die Bedienungsmannschaft der Stadtknechte vorschriftsgemäß den Sicherheitsabstand rund um die Kanone hergestellt. Kawumm, Kanone kaputt! Der Rohrkrepierer im Film …

„Des is aba jetzt ned normal“ …

 

 

Video: Bruno Plischke

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.