Der Mann aus Babadag … und Wasserburg

Lesung des Heimatvereins mit stellvertretendem Focus-Chefredakteur

image_pdfimage_print

KrischerDer Mann aus Babadag: Wie ein türkischer Janitschar 1683 nach München verschleppt und dort fürstlicher Sänftenträger wurde und wie die Geschichte mit Wasserburg zusammenhängt … Zu dieser außergewöhnlichen Lesung lädt der Wasserburger Heimatverein am Montag, 23. Februar, um 19.30 Uhr in den Sparkassensaal ein. Der Referent und Autor des gleichnamigen Buches, Markus Krischer, ist stellvertretender Chefredakteur des Focus. Worum es geht: Als muslimischer Krieger zog er einst mit dem Heer des Sultans gegen Wien, als christlicher Maultiertreiber arbeitete er für den bayerischen Kurfürsten. Die Lebensreise des Anton Achmet …

Buch… von der dieser Vortrag und das gleichnamige Buch berichten, dürfte selbst für die an Abenteuern überreiche Zeit des Barock ohne Beispiel gewesen sein.
Der Janitschar vom Schwarzen Meer gelangte über Belgrad, Wien und München tief ins Abendland, das zu seiner neuen Heimat wurde.
Er begleitete den bayerischen Kurfürsten Max Emauel sogar bis ins Exil nach Paris – an den Hof des Sonnenkönigs Ludwig XIV.
Wie der Grenzgänger zwischen den Weltreichen und Religionen lebte, welche Menschen er kannte, unter welchen Bedingungen er arbeitete: All dies lässt sich in dieser historischen Expedition ins „Eiserne Zeitalter“ nacherleben, bei der die Besucher erfahren werden, dass diese Geschichte auch mit derjenigen Wasserburgs verbunden ist.

 

Foto: Focus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Der Mann aus Babadag … und Wasserburg

  1. Des klingt spannend! Gibts für die Veranstaltung Karten im Vorverkauf?

    0

    0
    Antworten
    1. Christian Huber

      Eintritt frei … „wer reinkommt, is‘ drin …“ – frei nach Baby Schimmerlos ….

      0

      0
      Antworten
      1. Des is ja glei no scheena! 🙂 DANKE für die schnelle Rückmeldung! Ihr sads da Wahnsinn! 🙂

        0

        0
        Antworten