Sternenzelt-Pavillon stürzte ein

Wasserburg: Hagelmassen wie frischer Schnee auf Frühlingsfest

image_pdfimage_print

Wasserburg – Das schwere Gewitter am frühen Dienstagabend hat auf dem Frühlingsfest in Wasserburg Spuren hinterlassen. Gerade hatte noch das ABM-Orchester der Stiftung Attel fröhlich aufgespielt, zogen Blitz und Donner heran. Besonders betroffen: das Sternenzelt. Ein Pavillon stürzte unter der schweren Hagel-Matschlast ein. Der Platz vom Vergnügungspark hatte für einige Zeit Land unter. Und Hagelmassen lagen wie frischer Schnee auf Bierbänken und -tischen. Aber alle halfen zusammen, so dass der Ablauf des Festes schon kurze Zeit danach nicht mehr gestört war. Hier Impressionen vom Nachmittag und frühen Dienstagabend auf dem Wasserburger Frühlingsfest. Fotos: Karlheinz Rieger

[nggallery id=35]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.