Den Redensarten auf der Spur

Außergewöhnliche Stadtführung startet am Freitag um 18 Uhr

image_pdfimage_print

stadtfuehrung„Von Tuten und Blasen keine Ahnung haben“? Mit diesem Vorurteil wird in Sachen Redewendungen und sprichwörtlichen Redensarten bei der speziellen Themenstadtführung in der Altstadt am Freitag, 24. April, kurzer Prozess gemacht. „Etwas auf dem Kasten haben…“, „von der Pike auf“, „der Stein des Anstoßes“ und noch vieles mehr. Wer Lust auf mehr Wissen über tagtäglich genutzte Ausdrücke und deren tiefsinnigerer Bedeutung bekommen hat, der kann sich gerne in der Tourist-Info, Telefon 105-22, anmelden. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor dem Rathaus am Marienplatz, Dauer zirka eineinhalb Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.