De „Vio“ und da Dettl Stefan

Attler Randbetrachtung von Marion Michel

image_pdfimage_print

dettlMei Theaterfreindin, de Vio, hod am Samsdog a ganz bsondane Ehre, sie derf nämlich mim Stefan Dettl vo LaBrassBanda mim 16a Aicha ins Bierzelt in Attel neifahrn. Des ganze im „Amerikaner mit Zuckerguß“-Shirt, quasi ois Aushängeschild füa des Attler Herbst-Theater im Oktober in der Mehrzweckhalle. Weil da Stefan heier der Schirmherr vom Attler Herbstfest war, is er ganz logisch, barfuaß mim Bullog vom Fischbroder Altmann Hans reigfahrn (mia ham ja glei quasi live berichtet!) Wofür er vorher no a bissl mim Hans sein Neffn Martl mim 16a Aicha hod üben miaßn! Und spada, noch a baar Maßal, hod da Hans des dann eigfadelt. Und da de Vio grod zufällig aa am Disch war, hod des glei Hand und Fuaß ghabt. Leida wer i Di ned seng, Vio, weil i ja beim Wallenstein bin, aba gfrein duads mi füa Di…vui Spaß…in diesem Sinne: „Vio, er hoid Di mim Hans sein Bullog ob …!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.