Das Kloster Altenhohenau und seine Geschichte

Interessanter Vortrag mit Ferdinand Steffan beim Heimatverein Wasserburg

image_pdfimage_print

altenhohenauFerdinand Steffan aus Wasserburg, ehemaliger Gymnasial-Lehrer und Kreisheimatpfleger, ist beim Wasserburger Heimatverein mit einem interessanten Vortrag zu Gast: Das Dominikanerinnen-Kloster Altenhohenau und seine Geschichte! Der Abend findet am Montag, 22. Februar, um 19.30 Uhr im Wasserburger Sparkassensaal statt. Das jüngst aufgelöste Dominikanerinnen-Kloster Altenhohenau ist nicht nur ein Kleinod des Rokoko, sondern auch ein wichtiger Wallfahrtsort vor den Toren Wasserburgs gewesen. Der Vortrag will die Bau- und Ausstattungsgeschichte aufzeigen, den durch die Säkularisation verstreuten Kunstschätzen nachspüren und die Bedeutung dieses Klosters in Erinnerung bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.