Das Frühlingsfest-Märzen ist da

Offizielle Präsentation am 24. April in Forsting - Aber jetzt schon im Handel!

image_pdfimage_print

erste bierprobe_kForsting/Wasserburg – Es hat eine Stammwürze von 13,2 und einen nicht ganz unerheblichen Alkoholgehalt von 5,8 Prozent. Es liegt goldgelb und spritzig im Glas und gibt einen wunderbaren Schaum. Das neue Wasserburger Frühlingsfest-Märzen der Brauerei Forsting ist eingetroffen. Den allerersten Schluck gab’s für den Frühlingsfestausschuss bei der jüngsten Sitzung im WFV-Büro. Das Märzen wird offiziell bei der Bierprobe in Forsting am 24. April den Bürgermeistern des Altlandkreises präsentiert. Für alle, die’s nicht erwarten können: Den feinen Gerstensaft gibt’s in Flaschen jetzt schon im gut sortierten Getränkehandel und bei der Brauerei. 

Nicht ohne Stolz präsentierte Brauerei-Chef und Wasserburgs Festwirt Schorsch Lettl (Zweiter von links) das süffige Gebräu dem Festausschuss um Mortitz Hasselt (2. Vorsitzender des WFV), Christian Huber und Oliver Winter (von links). „Sauguad“, war die einhellige Meinung bei der Erstverkostung, die bei den Bierliebhabern lautes Zungenschnalzen verursachte. Prost!

Das Frühlingsfest findet heuer vom 22. Mai bis 1. Juni statt.

maerzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.