… damit der neue Stall sicherer wird

Auch Raiffeisenbank Reitmehring hilft der Stiftung Attl nach der Brandkatastrophe

image_pdfimage_print

attlWährend man noch immer nicht weiß, warum das Feuer ausgebrochen ist – die Kripo tappt noch im Dunkeln – ist die Anteilnahme der umliegenden Bevölkerung nach der Brandkatastrophe bei der Stiftung Attl (wir berichteten ausführlich) weiter riesengroß. Der Blick in der Stiftung ist nach vorne gerichtet und gedanklich beschäftigt man sich am Attler Hof bereits mit dem Wiederaufbau des abgebrannten Stalls. Damit dieser künftig für die Tiere noch sicherer werden kann, dazu tragen auch die Spenden bei, die der Attler Hof seit dem Unglück erhalten hat. 250 Euro gab es jetzt von der Raiffeisenbank in Reitmehring, die Frau Zielke nun …

… Stiftungsvorstand Fritz Seipel (rechts im Bild) und dem Abteilungsleiter des Attler Hof, Peter Steinmüller, gerne überreichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „… damit der neue Stall sicherer wird

  1. … des san Summen…
    😉
    Aber immerhin – a weng was is’s aa…

    0

    0
    Antworten
  2. Kleinvieh macht a mist

    0

    0
    Antworten
  3. Joa is a!:)
    Und wia vui host du gspend? 😉

    0

    0
    Antworten