Da zwoate bayerische Blitzmarathon …

... ab dem nächsten Donnerstag - Wir haben alle Mess-Stellen

image_pdfimage_print

Blitzmarathon_300-hochAutofahrer aufgepasst: Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann startet den zweiten bayerischen Blitzmarathon! Und zwar schon ab dem nächsten Donnerstag, 18. September! 24 Stunden lang intensiv. Und eine Woche lang verstärkte Geschwindigkeitskontrollen. Mehr als 2.000 Mess-Stellen soll es in ganz Bayern geben – der Schwerpunkt soll an Schulen und auf Landstraßen liegen. Wir haben für unsere Leser alle Mess-Stellen des Altlandkreises im Überblick und den Gesamtüberblick von ganz Oberbayern …

Schon im vergangenen Jahr wurde so ein Blitzmarathon durchgeführt. Auf Bayerns Straßen wurden im Jahr 2013 bei Geschwindigkeitsunfällen 10.475 Menschen verletzt und 200 getötet. Zu hohe Geschwindigkeit gehöre damit weiterhin zu den Hauptunfallursachen …

Nach den guten Erfahrungen des vergangenen Jahres startet Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann erneut nächsten Donnerstag diese Geschwindigkeitskontrollwoche der Bayerischen Polizei. Der zweite ‚Bayerische Blitzmarathon‘ dauert bis zum 25. September 2014 und findet im Rahmen des Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramms 2020 ‚Bayern mobil – sicher ans Ziel‘ statt.

Die Bayerische Polizei kontrolliert dabei die Geschwindigkeit schwerpunktmäßig auf Landstraßen sowie aufgrund des Schulanfangs an Schulen und Kindergärten. Die Aktion ist Teil des bundesweiten 24-Stunden-Blitzmarathons, der am 18. und 19. September 2014 stattfindet. Allein an diesem Tag wird in Bayern an rund 1.000 Stellen gemessen.

Nächste Woche findet dazu eigens eine Pressekonferenz statt. Herrmann wird dabei auch als Gemeinschaftsaktion ‚Sicher zur Schule – sicher nach Hause‘ (an einer Kontrollstelle unmittelbar vor einer Schule) die Aktion ‚Schüler zeigen Rasern die Kelle‘ vorstellen. Gemeinsam mit zehn Schülerlotsen und der Nürnberger Verkehrspolizei sollen dort Temposünder aus dem Verkehr gezogen werden. Ergänzend präsentieren dabei Experten der Verkehrspolizei die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Geschwindigkeitsüberwachung, unter anderem mit einem modernen zivilen Messfahrzeug und einem Handlaser-Messgerät.

Wie Herrmann betont, geht es auch beim zweiten Bayerischen Blitzmarathon darum, das Geschwindigkeitsniveau auf Bayerns Straßen dauerhaft zu senken. „Unser Ziel ist nicht, möglichst viele Autofahrer zur Kasse zu bitten. Daher haben wir unter www.sichermobil.bayern.de die Liste mit den mehr als 2.000 Messstellen der Kontrollwoche veröffentlicht. Jeder kann sich also rechtzeitig informieren und den Fuß vom Gas nehmen!“

Die Mess-Stellen im Altlandkreis – plus Rosenheim und B15:

83536 Gars  Staatsstraße 2353   Staatsstraße innerorts 50
83527 Haag  Enzensperstraße sonstige Straße  innerorts  30
83527 Haag  Rosenberg, Mühlstraße   sonstige Straße  innerorts  30
84424 Isen   Staatsstraße 2086     Staatsstraße innerorts 50
83558 Maitenbeth   Bundesstraße 12, Straßmeier-Thal   Bundesstraße innerorts 5
83022 Rosenheim   Kufsteiner Straße    Bundesstraße innerorts 50
83022 Rosenheim   Äußere Münchener Straße   Staatsstraße innerorts 50
83026 Rosenheim  Staatsstraße 2095, Miesbacher Straße  Staatsstraße außerorts 50
83022 Rosenheim  Ortsteil Brucklach, Hohenofener Straße   Staatsstraße innerorts 50
83022 Rosenheim  Ortsteil Aising, Grünfeldstraße   sonstige Straße innerorts 3
84427 Sankt Wolfgang   Bundesstraße 15, auf der Hauptstraße   Bundesstraße innerorts 50
84427 Sankt Wolfgang   Bundesstraße 15, Nähe Einmündung nach Grünbach  außerorts 60
83135 Schechen   Bundesstraße 15, Einmündung Staatsstraße 2080  Bundesstraße außerorts 70
83530 Schnaitsee  Staatsstraße 2357 / Kreuzstraße   Staatsstraße außerorts 60
83512 Wasserburg   Bundesstraße 15, Einmündung Gabersee  Bundesstraße außerorts 70

Für alle Pendler und überhaupt für alle: Hier alle Mess-Stellen im Gesamtüberblick von Oberbayern:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.