Da Obamaier moand: „Ois is gschickt!“

Frühlingsfest: Bierburgen stehen, Schausteller alle da - Erste Fotos

image_pdfimage_print

DSC_0002Die Vorbereitungen auf das Wasserburger Frühlingsfest laufen auf vollen Touren: An den Ortseingängen wehen die Fahnen, das Festzelt und die Wiesn-Alm stehen, die Schausteller sind allesamt da und die Fahrgeschäfte auf ihrem Platz. Dass auf diesem alles reibungslos funktioniert, dafür ist alle Jahre Platzmanager Andi Obermaier zuständig. Und der ist zufrieden: „Ois is gschickt. Mia werdn scho fertig, bis Freitag“. Wie’s in der Bierburg und wie Wasserburgs längster Biergarten ausschaut – reinklicken …

 

 

Das Festzelt ist gerichtet. Morgen kommen noch die Wappen der Altlandkreis-Gemeinden und die Beschriftung der Boxen hinzu.

DSC_1416

DSC_1417

 

Das ist er: Wasserburgs längster Biergarten. Heuer erstmals auf der kompletten Zeltlänge.

DSC_1421

 

Ein Blick auf den Festplatz und die Wiesn-Alm. Noch fehlt das Weißbier-Karussell.

DSC_1309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.