Spannung beim „Cup der guten Hoffnung“

Torwartlegende Sepp Maier mit dabei - AOK heuer Sieger

image_pdfimage_print
Sepp Maier mit der Mannschaft der Firma Bauer.

Sepp Maier mit der Mannschaft der Firma Bauer.

Wasserburg – Spannende Spiele, tolle Stimmung: das Benefiz-Fußballturnier „Cup der guten Hoffnung“ war auch heuer ein voller Erfolg. Acht Teams kämpften, angefeuert von ihren Fans, auf dem Sportplatz in der Altstadt, um den Sieg beim Turnier, das heuer von der Privatmolkerei Bauer ausgetragen wurde. Torwartlegende Sepp Maier war mit von der Partie. Er brachte mit dem ersten Anstoß das Leder ins Rollen. Die Ergebnisse:

.

  1. Platz      AOK
  2. Platz      Stechl Keller
  3. Platz      Sparkasse
  4. Platz      Stadtwerke Wasserburg
  5. Platz      Privatmolkerei Bauer
  6. Platz      Rest. Herrenhaus Spexx
  7. Platz      RKW
  8. Platz      Lehrer vom Gymnasium

Ausrichter im nächsten Jahr sind damit die Lehrer vom Gymnasium Wasserburg.

DSCF2981

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.