Christuskirche: „Ich war fremd“

Am Freitag Gottesdienst mit den Paten der Wasserburger Asylarbeit

image_pdfimage_print

pfarrEin Gottesdienst zum Thema „Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen“ findet am Freitag, 22. Juli, um 19 Uhr in der evangelischen Christuskirche in Wasserburg mit Dekanin Hanna Wirth, Pfarrerin Cordula Zellfelder und den Paten in der Asylarbeit statt. Alle Interessierten sind dazu eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.