Brückentheater: Ui, schau moi, da Inn!

Hochwassermarke um 14.15 Uhr bei 5,14 Meter - Tendenz: Weiter leicht steigend

image_pdfimage_print

FotoDas Riesenhochwasser wird es zum Glück wohl nicht werden, aber der Inn hatte heute zur Mittagszeit schon ganz schön geladen. Pegelstand 5,14 Meter, Tendenz weiter leicht steigend. Das ist nur mehr 36 Zentimeter unter der zweithöchsten Warnstufe. Dennoch war in der Altstadt alles ganz entspannt. Nur an der Innbühne am Gries blieb es spannend, ob eines der Zelte, die noch von den Wasserburger Nächten stehen, doch noch nasse Füße bekommt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.