Brandmelder gibt Fehlalarm

Wasserburger Feuerwehr rückt Richtung Kellerstraße aus

image_pdfimage_print

BlaulichtEinsatz am Samstag Vormittag: Die Wasserburger Floriansjünger rückten gegen 10 Uhr Richtung Kellerstraße aus. Dort hatte eine Brandmeldeanlage Alarm gegeben. Dabei handelte es sich um einen so genannten Linienmelder im Parkhaus, der bei einer Temperatur von 68 Grad einen stillen Alarm auslösen soll. Beim Eintreffen der Wehr war rasch klar, dass die Anlage einen technischen Defekt hatte. Ein Brand war zum Glück nicht festzustellen.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.