Böse Überraschung für Wasserburgerin

Audi erheblich demoliert - Fahndung nach zwei Unfallflüchtigen

image_pdfimage_print

BlaulichtWasserburg/Rosenheim – Eigentlich sollte es für jeden Kraftfahrzeugführer selbstverständlich sein, doch passiert es leider viel zu häufig: Autofahrer beschädigen andere Fahrzeuge und entfernen sich dann von der Unfallstelle, ohne sich zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Im Laufe des Mittwochs ereigneten sich gleich zwei Fälle dieser Art, meldet die Polizei heute am Morgen. Eine 38-Jährige aus Wasserburg hatte ihren Audi A6 auf der Loretowiese neben der Inntalhalle in Rosenheim geparkt. Als sie zurückkam, war die linke hintere Türe beschädigt …

Der Unfall muss sich zwischen zwischen 12 und 15.40 Uhr ereignet haben. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Im Zeitraum von 9 bis 13 Uhr ebenfalls am Mittwoch wurde ein in der Kellerstraße an der Ecke zur Sandstraße in Rosenheim abgestelltes Auto an der Front beschädigt.

In beiden Fällen ist nicht bekannt, wer für die verursachten Schäden verantwortlich ist. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Unfallhergang machen können. Bitte an die Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031-2002200.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.