Bergwacht feiert: Sparkasse unterstützt

1.500 Euro für die Wasserburger Bereitschaft

image_pdfimage_print

spk_2kWasserburg – Die Bergwacht Wasserburg besteht aktuell aus 46 aktiven Bergwachtlern. Gegründet wurde die Bereitschaft 1938. Das 75-jährige Bestehen feierte die Bergwacht Wasserburg mit einem Festabend im großen Speisesaal in Attel. Anlässlich des Jubiläums überreichte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Richard Steinbichler (Mitte), an den Bereitschaftsleiter Robert Pötzsch und seinen Stellvertreter Felix Mühlhuber (links), einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro.

Ganz besonders engagiert sich die Bergwacht Wasserburg in der Jugendförderung. Deswegen führt sie den Nachwuchs schon früh an die Aufgaben der Bergwacht heran. Das geschieht durch Aktionen wie Klettern, Skifahren und anderen Aktivitäten, die unter professioneller Anleitung durchgeführt werden. Im Rahmen einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung bietet die Bergwacht neben Spaß am Sport auch ein vielfältiges Angebot im Bereich des Natur- und Umweltschutzes sowie erste Kontakte in der Bergrettung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.