Beim Abbiegen: Rollerfahrerin übersieht Pkw

Nach Unfall verletzt ins Krankenhaus

image_pdfimage_print

Wasserburg – Eine 16-jährige Roller-Fahrerin aus Eiselfing fuhr am Dienstag, 18.50 Uhr, auf der Salzburger Straße in Wasserburg stadteinwärts und wollte zum Aussichtsturm abbiegen. Sie hielt in der Abbiegespur an und übersah beim Anfahren einen entgegenkommenden Mühldorfer Pkw. Dabei stieß sie frontal gegen das linke vordere Eck des Autos. Die Rollerfahrerin wurde mit dem Sanka in die Romed-Klinik Wasserburg eingeliefert, wo sie stationär aufgenommen wurde. An den Fahrzeugen entstand insgesamt 5000 Euro Schaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.