Beide Teams erfolgreich auf dem Parkett

Wasserburger Formationen zu Gast beim Internationalen Dance-Cup

image_pdfimage_print

a-teamAm Wochenende war die Formationsgemeinschaft Wasserburg/Unterpfaffenhofen-Germering erneut auf internationalem Parkett vertreten. Der Formationstanzsportclub Perchtoldsdorf lud die beiden Teams zum Dance-Cup 2016 nach Niederösterreich ein. Das Turnier ist mit insgesamt vier Startkategorien und 30 teilnehmenden Mannschaften das größte Formationsturnier Österreichs.

Nach der erfolgreichen Premiere beim Donaupokal vor drei Wochen hat das A-Team nochmals einen Teil der Choreografie „The Way We Are“ überarbeitet und überraschte unter anderem mit einem neuen Roundabout. Ausgehend von ihrem Auftritt beim Donaupokal konnte sich die Mannschaft hinsichtlich Power und Souveränität in den letzten Wochen weiter steigern. Mit einem ausdrucksstarken Durchgang erzielte das A-Team (Foto oben) den 9. Platz in der 1. Bundesliga.

b-team

Für das B-Team (Foto) war der Dance-Cup die Saison-Premiere auf dem Turnierparkett, auf die die Paare lange hingearbeitet und gefiebert haben. Bei dem jungen Team hat sich seit dem Ende der letzten Saison Vieles getan. Im Sommer konnte die Formation einige neue Teammitglieder für sich gewinnen. Nach dem Zuwachs aus dem Münchner Raum sowie aus dem Jugendbereich des TC Inn-Casino in Wasserburg starteten die Tänzer im Sommer in eine spannende Zeit. Unter der Leitung von Trainer Robert Holzner haben sie eine neue Choreografie gelernt und trainiert. „Latin Symphony“ ist eine ausdrucksvolle Komposition aus modernen Pop-Hits und den eleganten Klängen eines Orchesters, mit der die Formation in der kommenden Oberliga-Saison an den Start gehen wird.

Mit glamourösem Look und einem mitreißenden Auftritt begeisterte das junge Team das internationale Publikum und ertanzte sich den 8. Platz in der 2. Bundesliga. Besonders stolz ist die Formationsgemeinschaft auf ihre neuen Mitglieder, die am Wochenende ihr erstes Turnier getanzt haben.

Nach den beiden internationalen Turnieren beginnt jetzt die heiße Phase, in der sich die Tänzerinnen und Tänzer auf die heimischen Ligaturniere vorbereiten. Speziell das B-Team sucht immer noch Verstärkung. Alle Interessenten – ob mit oder ohne Vorkenntnisse – sind herzlich zum Training eingeladen! Mehr Informationen dazu auf www.tanzen-im-team.de oder auf Facebook/Tanzen im Team.

fg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.