Basketball: Fast alle Teams auf Reisen

Herren I am Samstag in Memmingen

image_pdfimage_print

vonMalm_2015-10-04_H1-Schwabing2_DSC_8593xNach kurzfristigen Absagen einiger Gegner unter der Woche hat sich – vor allem das Heimspiel- – Programm der Basketball Abteilung des TSV Wasserburg reduziert. Neben den beiden Damen-Bundesliga-Teams, die am Sonntag einen Doppelspieltag in der Badria-Halle absolvieren, gibt es nur ein Heimspiel an diesem Wochenende.

Auswärts müssen am Samstag ran die U12 männlich in Traunstein, die U18 weiblich bei Jahn München 1 und die Herren in Memmingen. Nach einer dreiwöchigen Spielpause brennt das Team von Coach Danny Paz auf den nächsten Einsatz und rechnet beim Tabellenachten der Bayernliga Gruppe Süd, der erst einen Saisonsieg auf dem Konto hat,  fest mit dem nächsten Sieg, um sich im Mittelfeld etablieren zu können.

Am Sonntag reisen dann die U17 weiblich II nach Traunstein, die U13 weiblich nich Staffelsee und die U16 männlich nach München-Forstenried. Auch die WNBL-Mannschaft muss auswärts antreten. Die SG Rosenheim / Wasserburg ist zu Gast bei der TS Jahn München. Gegen den Tabellenzweiten, der erst eine Niederlage hinnehmen musste, wird es für das Team von Michi Zovko und Corinna Kollarovics schwer werden, den ersten Sieg zu holen.

Heimspiele am Wochenende:

Sonntag, 29.11.2015

13:15 Uhr: Damen II – ASC Theresianum Mainz (BADRIA)
16:00 Uhr: Damen I – Grüner Stern Keltern (BADRIA)
Foto: Edin Bajric und die Wasserburger Herren greifen wieder ins Spielgeschehen ein – Foto: Ramona von Malm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.